artikel projekte

FLS – Das Flexible-Line-System

In verschiedenen Ländern gibt es immer wieder Ansatzpunkte, wo überlegt wird, große Mengen von Altfahrzeugen  in Linienanlagen zurückzubauen – analog der Produktionsbänder bei der Herstellung der Fahrzeuge, nur in umgekehrter Richtung. Hierzu wurden in den letzten 20 Jahren Dutzende von Lösungen geplant und installiert. Allerdings ist heute keine dieser Anlage mehr in Betrieb oder wird […]

MERCEDES-BENZ – Kabelshredderanlage

Mercedes zerlegt in seinem GTC mehrere Tausend Fahrzeuge pro Jahr. Da in Fahrzeuge dieser Qualitätsstufe zwischen 25 und 30 kg Kabel verbaut sind, ist es sehr interessant, diese Kabel selbst weiter zu verarbeiten. Kabel aus Fahrzeugen haben ein Hauptproblem – sie sind mit Klebebändern zu Bündel zusammengefasst. Diese Klebebänder erschweren die Trennung von geschredderten Kabelbestandteilen. […]

Automatisierte Trockenlegung

Dies ist ein aktuelles Projekt von Recycling Partners – zusammen mit der TU Chemnitz und der BMW AG. Da dieses Projekt noch nicht abgeschlossen ist, können hierzu noch keine aktuellen Informationen publiziert werden.

RENAULT-NISSAN – Demontageuntersuchung

Ein weiteres Projekt mit Automobilherstellern war eine Untersuchung für Renault-Nissan. Für ein neu entwickeltes Automatikgetriebe sollte getestet werden, ob und wo man dieses Getriebe optimalerweise anbohrt, um es möglichst komplett trockenlegen zu können. Noch vor der Inbetriebnahme dieser Getriebe wurden Vorschläge zur Optimierung an den Hersteller gemacht und von diesem umgesetzt.

AUDI – Demontageuntersuchung

Die Basis von Recycling Partners sind mehr als 20 Jahre Erfahrung beim Autorecycling. Auf Grund dieser Tatsache treten Automobilhersteller an uns heran, um bei älteren Fahrzeugen neue Lösungen für das Recycling zu finden oder für neue technische Lösungen an Fahrzeugen auch Lösungen für das Recycling zu finden. Ein Beispiel hierzu war eine Demontageuntersuchung für AUDI. […]

IRIS-MEC – Aufbau des Vertriebsnetzes

Im Jahre 2010 war IRIS-MEC noch ein sehr junges Unternehmen, das hauptsächlich auf dem italienischen Markt aktiv war. Recycling Partners hat als Dienstleister das internationale Vertriebsnetz für IRIS-MEC aufgebaut. Dies ist nicht so einfach, da man Produkte herstellt, die nur Autoverwertungsbetriebe benötigen. Es handelt sich hierbei um einen sehr engen Markt. Neben dem Verkauf sollen […]

PORSCHE – Planung und Installation einer Demontageanlage

Auch Porsche muss sich der Herausforderung annehmen, dass Test- und Vorserienfahrzeuge revisionssicher verwertet und vernichtet werden müssen. Daher wurde in Weissach eine Demontageanlage installiert. Zusammen mit einem Ingenieurbüro wurden die Anlagen so zusammengestellt, dass an einem Arbeitsplatz Trockenlegung und Demontage stattfinden konnte. Die Lagerung und Weiterverarbeitung von demontierten und entnommenen Materialien wurden platzoptimiert angeschlossen.

FIAT – Entwicklung Speziallösung für LPG-Autos

Bei Fiat werden Gasfahrzeuge am Band für die abschließenden Funktionstests etwas mit Gas befüllt, damit der Motor gestartet werden kann. Allerdings muss dieses Gas für die weitere Verwendung der Fahrzeuge (Transport, Lagerung, Verkauf) wieder entnommen und die Tanks neutralisiert werden. Hierfür hat IRIS-MEC seine „kleine“ Lösung MRG, die für die Verwerter gedacht ist, in eine […]

2018-01-30T14:37:10+00:00